Philosophie

Am Anfang konnten wir die Veganer und Vegetarier nicht verstehen, dass sie auf so etwas köstliches wie Fleisch,  Milch oder Eier verzichten. Ende 2017 änderte sich dies durch eine tiefere philosophische Ansicht vom Thema Essen. Ausgelöst wurde dies durch eine Vielzahl von insipierenden Vidoes die wir gesehen haben und Bücher die wir gelesen haben. Irgendwann verpürten wir den Wunsch, keine tierischen Produkte mehr essen zu wollen. Rüdiger Dahlke bringt diese Gedanken z.B. in seiner “Peace Food” Philosohphie genau auf den Punkt: Kein Tier soll für uns leiden.

Ein interessanter Ansatz diese Grundgedanken zu realisieren war die Idee von dem You Tuber Ralph Smart, der die “7 Tage Vegan Challange” in unser Leben gebracht har und in seinen Videos erklärte. Versuche, auf die schlechte Energie von tierischen Produkten zu verzichen und schenke Deinem Körper gesunde, pflanzliche Nahrungsmittel. Und das Tag für Tag, 7 Tage die Woche, als eine Art Challenge, wie ein Spiel. Wie das bei einem Spiel so ist, verliert man leider auch manchmal. So sehen wir das bei der Ernähung auch, an manchen Tagen fällt es schwerer das umzusetzten, so greifen wir hin und wieder auch mal zu vegetarischen Produkten, also z.B. zu Milchprodukten, niemals aber zu Fleisch. Das schöne an der 7 Tage Challange ist aber, dass sie jeden Tag neu beginnt 🙂

Wir möchten unsere Gedanken, die Erfahrungen und Erlebnisse zum Thema Ernährung mit der Welt teilen. Wir zeigen Euch, was wir so essen, auf was man achten sollte um sich gesund und ausgewogen zu ernähren, welche Produkte wir empfehlen und welche Hersteller wir für gut befinden. Diese Meinung ist natürlich immer nur subjektiv und kann gerne diskutiert werden. Unbedingt freuen uns daher über Eure Kommentare und vielleicht auch Tipps auf unseren Instagram und Facebook Seiten.